Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltung "" (Nr. ) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.
Gefundene Veranstaltungen:

Seite 1 von 24

Anmeldung möglich VHS-Lernzentrum

( ab Mo., 2.1., 15.30 Uhr )

Dieser Kurs wendet sich an Jugendliche und Erwachsene, die Deutsch als Fremdsprache zwar sprechen, aber nicht lesen und schreiben können. Die Teilnehmer/- innen lernen Buchstaben, Laute zu Wörtern und Sätzen zu verbinden und einfache Sätze zu schreiben.

Einstieg laufend möglich!

Anmeldung möglich Integrationskurs

( ab Mo., 20.2., 9.00 Uhr )

Bitte informieren Sie sich beim Fachbereich über Zugangsmodalitäten, Einstufungstest und Gebühren.
Viola Uhlig: tel.03695 553712, viola.uhlig@vhs-wartburgkreis.de

Anmeldung möglich Integrationskurs

( ab Mo., 20.2., 14.00 Uhr )

Bitte informieren Sie sich beim Fachbereich über Zugangsmodalitäten, Einstufungstest und Gebühren.
Viola Uhlig: tel.03695 553712, viola.uhlig@vhs-wartburgkreis.de

fast ausgebucht Integrationskurs

( ab Mo., 22.5., 9.00 Uhr )

Bitte informieren Sie sich beim Fachbereich über Zugangsmodalitäten, Einstufungstest und Gebühren.
Viola Uhlig: tel.03695 553712, viola.uhlig@vhs-wartburgkreis.de

Kurs abgeschlossen Toleranz-Intoleranz-Kompromisse

( ab Mo., 19.6., 19.00 Uhr )

Jedes menschliche Einzelleben braucht die menschliche Gemeinschaft, um weiterleben zu können. Deshalb die dringende Frage: Wie können wir menschliches Zusammenleben für alle so nützlich wie möglich, erträglich und zumutbar gestalten ?
Im Vortrag soll von grundsätzlichen sittlichen Überlegungen - zugleich logisch und wirklichkeitsbezogen, jenseits unmöglicher träumerischer Phantasien - fortgeschritten werden zu konkreten Stellungnahmen und Lösungsansätzen. Toleranz ist nicht die absolute Duldung des Verhaltens anderer Menschen. Das könnte nur in Chaos, Zerstörung und Zusammenbruch sowohl des Einzellebens als auch der gesamten menschlichen Gemeinschaft führen. Das Nachdenken über das richtige Maß jeweils von Toleranz UND Intoleranz muss zur Praxis von tragfähigen, möglichst dauerhaften und gerechten, vernünftigen und pragmatisch-praktikablen Kompromissen führen.
Es ist gelegenheit zu Rückfragen und Diskussion.
Dieser kostenfreie Workshop richtet sich an Eltern, die Ihr Kind aktiv bei der Berufswahl und im anschließenden Bewerbungsprozess unterstützen möchten.
Sie als Eltern spielen in der Berufswahl Ihres Kindes eine entscheidende Rolle. Von uns erhalten Sie Unterstützung dafür, wie man entsprechend den Talenten und Begabungen Ihres Kindes den passenden Beruf findet und in welchen Branchen zukünftig die besten Perspektiven zu finden sind und warum.
Ist der Beruf ausgewählt, stehen die jungen Menschen vor der Herausforderung, sich erfolgreich bei verschiedenen Unternehmen zu bewerben. Für Sie als Eltern ist die letzte Bewerbung oft schon lange her und Sie wissen nicht so richtig, was Unternehmen heutzutage erwarten. Wir haben ganz praktische, anwendungsorientierte Empfehlungen für Sie vorbereitet, auf welchen Wegen sich Ihr Kind in der heutigen Zeit bewerben kann und was dabei jeweils zu beachten ist. Außerdem erhalten Sie Informationen, was Ihr Kind im Bewerbungsprozess erwartet und worauf es beim Vorstellungsgespräch aus Unternehmenssicht ankommt.

Wir freuen uns auf viele interessierte Eltern (Jugendliche sind ebenfalls willkommen).
Telefonische Voranmeldung erforderlich, 03695 553713
Unsere Lernmethode zum 10-Fingersystem basiert auf Methoden, die die Funktionsweise des menschlichen Gehirns berücksichtigen. So wird der Lernprozess beschleunigt und die Gedächtnisleistung gesteigert. Zum Beispiel: Wenn wir Informationen in keinen sachlogischen Zusammenhang bringen können, wie z.B. die Information, dass der linke kleine Finger den Buchstaben A auf der Tastatur tippt, fällt es unserem Gehirn schwer, diese Informationen einzuordnen und zu behalten. In solchen Fällen können uns "Eselsbrücken" helfen - einfach, indem wir die Information mit einem Bild, einem Reim oder einer Geschichte verknüpfen und hierdurch in einen Zusammenhang setzen, den unser Gehirn gut einordnen kann. Mit Hilfe eines Lernkonzertes, einer Lerngeschichte und Übungssoftware gelangen Sie zum Erfolg!
Für Schüler ab Klasse 5 und Erwachsene geeignet.

Kurs abgeschlossen A1 Deutsch

( ab Mo., 21.8., 8.30 Uhr )

für Teilnehmer/-innen ohne Vorkenntnisse

Kurs abgeschlossen Lebenslauf eines Sternes

(Planetarium, ab Di., 29.8., 19.00 Uhr )

Wo und wie entstehen Sterne? Welche Entwicklung durchlaufen sie?
Wie alt können Sterne werden? Welche Endstadien sind möglich?

Anmeldung möglich Integrationskurs

( ab Mo., 4.9., 9.00 Uhr )

Bitte informieren Sie sich beim Fachbereich über Zugangsmodalitäten, Einstufungstest und Gebühren.
Viola Uhlig: tel.03695 553712, viola.uhlig@vhs-wartburgkreis.de

Seite 1 von 24

Kontakt

Volkshochschule Wartburgkreis

Karl-Liebknecht-Str.23
36433 Bad Salzungen

Tel: 03695/55370
Fax: 03695/553720
E-Mail: info@vhs-wartburgkreis.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag  9:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 19:00 Uhr
Freitag 9:00 – 12:00 Uhr

Während der Schulferien in Thüringen:
Montag bis Mittwoch 9:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 16:00 Uhr
Donnerstag 9:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 18:00 Uhr
Freitag 9:00 – 12:00 Uhr

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen